BAZL erteilt Ju 52 der JU-AIR Flugverbot!

Schwerer Rückschlag für die schweizerische JU-AIR aus Dübendorf: Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat bei der Untersuchung des Wracks der am 4. August abgestürzten Ju 52 schwere Strukturschäden an den Tragflächenholmen festgestellt, die bei normalen Wartungsarbeiten nicht gesehen werden konnten. Deshalb hat es bis auf weiteres ein Flugverbot für die beiden verbliebenen Oldtimer der JU-AIR … BAZL erteilt Ju 52 der JU-AIR Flugverbot! weiterlesen