Homepage » Aero-Kultur » Die ersten 1.000 Beiträge auf AEROBUZZ.DE!

Die ersten 1.000 Beiträge auf AEROBUZZ.DE!

Heute hat das Redaktionsteam den 1.000. Beitrag auf AEROBUZZ.DE veröffentlicht! Auf AEROBUZZ.DE berichten erfahrene Luftfahrt-Journalisten aktuell und kompetent über alle Bereiche der Luftfahrt. 

15.01.2018

AEROBUZZ.DE pflegt eine enge Partnerschaft mit dem französischen Web-Portal AEROBUZZ.FR. © AEROBUZZ.DE

Der Inhalt von AEROBUZZ.DE wächst täglich. Heute hat unser Redaktionsteam den 1.000. Beitrag veröffentlicht. Bei dem Jubiläumsbeitrag handelt es sich um das Exklusiv-Interview mit Volker Thum, dem Hauptgeschäftsführer (CEO) des Bundesverbands der Deutschen Luft- und Raumfahrt-Industrie (BDLI), der die AEROBUZZ-Leser über den Stand der Vorbereitungen zur ILA 2018 informiert.

AEROBUZZ.DE ist seit neun Monaten online

AEROBUZZ.DE ging vor neun Monaten, am 5. April 2017, erstmalig online. Seitdem hat das internationale Redaktionsteam über 1.000 Beiträge zu allen Bereichen der Luftfahrt veröffentlicht. Die Beiträge decken die Themengebiete Luftverkehr, Militär, General Aviation, Helikopter, Business Aviation, Industrie, Berufe und Aero-Kultur ab. AEROBUZZ.DE ist das einzige deutschsprachige Webportal mit dieser einzigartigen Themenmischung. Die Beiträge werden durch fast 2.000 Fotos illustriert. Die Mehrzahl dieser Fotos sind exklusiv und stammen von den AEROBUZZ-Mitarbeitern selbst.

Zu den Highlights des Jahres zählen die Pilot Reports der neuen Turboprop-Singles Daher TBM 910 und Piper M600. AEROBUZZ war die erste europäische Publikation, die beide Turboprop-Einmots fliegen durfte und ihren Lesern einen Eindruck von den Flugeigenschaften dieser Flugzeuge geben konnte. Die meistgelesenen Beiträgen des vergangenen Jahres waren der vermasselte Erstflug der Azur Air im Juli, die Gedanken der Luftwaffe zur Beschaffung der F-35 als Tornado-Nachfolger sowie die Berichterstattung über den Absturz einer Citation Mustang im Anflug auf Friedrichshafen.

AEROBUZZ.DE-Leser finden die Informationen aus allen Bereichen der Luftfahrt nach Segmenten geordnet vor. © AEROBUZZ.DE

AEROBUZZ.DE kooperiert eng mit dem französischen Partner-Webportal AEROBUZZ.FR, das der bekannte und mehrfach ausgezeichnete französische Luftfahrt-Journalist Gil Roy 2009 gegründet hat. Dadurch können die beiden Partner-Websites ihren Lesern exklusive Informationen bieten, wie zum Beispiel das Exklusiv-Interview mit Fabrice Brégier, dem COO von Airbus Commercial Aircraft. Beiträge, die sowohl auf deutsch als auch auf französisch veröffentlicht wurden, sind mit einem verlinkten DE/FR-Vermerk unter dem Vorspann gekennzeichnet, damit Leser einfach von einer zur anderen Sprache wechseln können.

AEROBUZZ.DE sucht weitere Mitarbeiter

AEROBUZZ.DE expandiert weiter und sucht noch engagierte freie Mitarbeiter, die kompetent über die Luftfahrt berichten und Spaß daran haben, in einem internationalen Team eine große Leserschaft über alle Bereiche der Luftfahrt zu informieren.

Volker K. Thomalla

 

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

1 Kommentar

  • Frank

    Da kann man nur sagen: Herzlichen Glückwunsch! Nicht nur zur Zahl der Beiträge, auch die Beachtung, die der „Senkrechtstarter“ in deutscher Fassung bislang gefunden hat – chapeau!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.