Homepage » Aero-Kultur » Dutch Historic Jet Association hat ihre Fouga Magister verkauft

Dutch Historic Jet Association hat ihre Fouga Magister verkauft
premium

Die Dutch Historic Jet Association (DHJA) hat ihr einziges flugfähiges Flugzeug, eine Fouga CM.170R, verkauft. Der doppelsitzige Trainer wird künftig in Frankreich beheimatet sein.

1.07.2018

Die Fouga Magister der Dutch Historic Jet Association fliegt nun in Frankreich. © Emiel Sloot

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.