Homepage » Aero-Kultur » Erste Bücker Jungmann mit niederländischer Registrierung

Erste Bücker Jungmann mit niederländischer Registrierung

Fast 85 Jahre nach dem Jungfernflug der Bücker 131 Jungmann hat nun das erste Exemplar dieses Musters seinen Eingang in das zivile niederländische Luftfahrtregister gefunden.

19.06.2018

Diese Bücher Jungmann wurde in Hoogeveen restauriert und in den Niederlande registriert. © AMN ATN

Am 11. Juni 2018 wurde nach Angaben der ATN Aircraft Division auf dem Hoogeveen Airport die erste Bücker 131 Jungmann im zivilen Luftfahrtregister der Niederlande registriert. Das ist immerhin fast 85 Jahre nach der Erstflug des von Anders J. Anderson konstruierten Doppeldeckers im April 1934. Zwar hatte die Netherlands East Indies Air Force (NEIAF) fünf 1939 fünf Bücker 131 Jungmann erhalten, aber diese waren als Militärflugzeuge nicht im zivilen Luftfahrtregister des Landes aufgenommen worden.

Das nun eingetragene erste Exemplar trägt das Kennzeichen PH-MSV und war zuvor von der ATN Aircraft Division grundlegend restauriert worden. Die Eintragung in das Luftfahrtregister erfolgte über die Firma Aircraft Maintenance Netherlands (AMN) vom Teuge Airport. ATN hat mitgeteilt, dass dies ein bislang einmaliger Vorgang sei. Nie zuvor sei ein Flugzeugmuster erst 85 Jahre nach seinem Erstflug in das niederländische Luftfahrtregister aufgenommen worden.

Bob Fischer

 

 

 

Weitere interessante Beiträge zu historischen Luftfahrzeugen:

Der „Held vom Gauli“ kehrt nach Meiringen zurück

ILA 2018: Russischer Warbird Il-2 im Flying Display

Berlin Airlift 70 bringt Rosinenbomber wieder nach Berlin

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.