Homepage » Aero-Kultur » Tag der Luftfahrt am Flughafen Frankfurt

Tag der Luftfahrt am Flughafen Frankfurt

Die Fraport AG veranstaltet einen Tag der Luftfahrt auf dem Flughafen Frankfurt/Main. Ende Juni bietet das Unternehmen an zwei Tagen auf einer Eventfläche von über 80.000 Quadratmetern Luftverkehr zum Anfassen.

5.05.2017

Lufthansa ist der größte Airline-Kunde des Flughafens Frankfurt. © Fraport AG

Deutschlands größter Flughafen, der Frankfurt Airport, organisiert am 24. und 25. Juni einen Tag der Luftfahrt. Dazu hat das Unternehmen eine Eventfläche von über 80.000 Quadratmetern geplant, auf der über 30 Luftfahrzeuge zu sehen sind. Von der Super Constellation über den Airbus A380 bis hin zu einem zukunftsweisenden Brennstoffzellen-Flugzeug sollen die Besucher Fluggeräte aus verschiedenen Epochen und verschiedener Kategorien hautnah erleben.

Eventzelt mit Ausstellungsfläche

Die Fraport AG sowie einige Firmen und Institutionen nutzen die Veranstaltung auch zur Nachwuchswerbung und zu Produktdarstellungen. Sie informieren in einem großen Zelt beispielsweise über den Arbeitsmarkt im Luftverkehr, ökologische Verbesserungen im Luftverkehr, alternative Fahrzeug- und Antriebstechniken sowie alternative Navigationstechniken in der Luftfahrt. Zu den Ausstellern am Tag der Luftfahrt in Frankfurt gehören unter anderem die Deutsche Lufthansa AG, Condor, die DFS, der Zoll, die Bundespolizei und natürlich der Gastgeber, die Fraport AG.

Bei einem Bühnenprogramm will der Tag der Luftfahrt mit viel Musik, bunten Darbietungen und interessanten Fachgesprächen glänzen. Für die Verpflegung der Besucher ist mit einem großen Angebot an Speisen und Getränken gesorgt.

Die Veranstalter erheben für den Tag der Luftfahrt keinen Eintritt. Besucher, die eine Flughafen-Rundfahrt im Rahmen des Tages der Luftfahrt machen wollen, müssen diese Rundfahrt allerdings bezahlen. Die Nutzung der Parkplätze am Veranstaltungsgelände ist während des Tages der Luftfahrt kostenlos. Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen, haben die Möglichkeit, den kostenlosen Shuttle-Service zu nutzen, der in regelmäßigen Abständen ab dem Busparkplatz P36 fährt. Dieser befindet sich in fußläufiger Nähe zum Terminal 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.