Homepage » Berufe - news » 158 neue Auszubildende bei der Lufthansa Technik-Gruppe

158 neue Auszubildende bei der Lufthansa Technik-Gruppe

Das neue Ausbildungsjahr hat bei der Lufthansa Technik begonnen. Im nächsten Jahr wird das Unternehmen seine Ausbildungsaktivitäten deutlich vergrößern und beginnt schon jetzt, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten zu rekrutieren.

21.08.2018

Im Ausbildungsjahr 2018 haben 158 neue Auszubildende bei den Firmen der Lufthansa Technik ihre Ausbildung begonnen. © Lufthansa Technik

155 Jugendliche beginnen gerade bei der Lufthansa Technik-Gruppe ihre Ausbildung beziehungsweise ein Duales Studium in technischen Berufen oder als Logistik-Fachkräfte. Ab dem nächsten Jahr wird das Unternehmen über mehrere Jahre die Anzahl der direkt bei ihr angebotenen Ausbildungsplätze in Hamburg und Frankfurt nahezu verdoppeln. Das ist einerseits das Ergebnis der guten wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens, aber andererseits auch eine dringend gebotene Notwendigkeit, da in absehbarer Zeit viele heutige Mitarbeiter ihr Rentenalter erreichen und deswegen aus dem Unternehmen ausscheiden. Auch die Tochterunternehmen wie die Lufthansa Technik Aero Alzey wollen ihr Engagement in der Nachwuchsausbildung deutlich erhöhen. Die Lufthansa Technik-Gruppe nimmt schon jetzt Bewerbungen für den nächsten Ausbildungsjahrgang an.

Am größten Standort der Lufthansa Technik in Hamburg starten in diesem Jahr 78 Auszubildende, darunter drei Gehörlose, in ihr Berufsleben. Bei der LH Technik in Frankfurt beginnen 46 junge Menschen, in Arnstadt 16, in Alzey elf und in München vier mit ihrer Ausbildung. Die Auszubildenden hatten die Wahl unter zwölf Berufen beziehungsweise Studiengängen.

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Boeing sieht einen Bedarf von über 100.000 Technikern in Europa

Neue Werkstatt für Räder und Bremsen bei Lufthansa Technik

LH Technik rüstet Boeing 737 MAX mit Breitband-Antennen aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.