Homepage » Berufe » Die erste Kampfjetpilotin der Schweiz ist einsatzbereit

Die erste Kampfjetpilotin der Schweiz ist einsatzbereit
premium

Nach sieben Militärhelikopter-Pilotinnen hat in der Schweiz nun auch die erste Kampfjetpilotin ihre Ausbildung abgeschlossen. Sie fliegt seit Anfang Januar bei der  Fliegerstaffel 18 in Payerne die F/A-18 Hornet.

22.02.2019

Fanny "Shotty" Chollet ist die erste Kampfjetpilotin der Schweizer Luftwaffe. Sie fliegt bei der Fliegerstaffel 18 in Payerne die F/A-18 Hornet. © Schweizer Luftwaffe

Oberleutnant Fanny "Shotty" Chollet ist die erste Kampfjetpilotin der Schweizer Luftwaffe. Die 28-Jährige aus dem Kanton Waadt hat nun ihre Ausbildung auf der F/A-18 Hornet abgeschlossen und fliegt seit Anfang Januar dieses Jahres als Einsatzpilotin bei der traditionsreichen Fliegerstaffel 18 in Payerne. Bei einer Pressekonferenz in Payerne erzählt sie, dass sie bereits als Schülerin auf dem Gymnasium von Astronomie und von der Flugpionierin Amelia Earhart begeistert war. Im Alter von 16 Jahren verbringt sie mit ihrer Mutter die Ferien in Frankreich...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.