Homepage » Berufe » QantasLink startet innovatives Piloten-Nachwuchsprogramm

QantasLink startet innovatives Piloten-Nachwuchsprogramm
premium

Pilotenmangel ist eine konkrete Bedrohung für Fluggesellschaften. Die australische Qantas-Tochter QantasLink hat sich deshalb zu einer besonderen Zusammenarbeit mit fünf Universitäten entschlossen.

12.12.2017

Die Qantas-Tochter QantasLink bietet an fünf Universitäten ein Mentor-Programm für angehende Verkehrspiloten an. © Qantas

Die australische Regionalfluggesellschaft QantasLink hat heute eine neue Form der Kooperation mit fünf Universitäten bekanntgegeben. Sie hat zusammen mit den fünf Hochschulen University New South Wales, Griffith University, University of Southern Queensland, Swinburne University of Technology und RMIT University das "Qantas Future Pilot Program" ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Programms stehen erfahrene QantasLink-Piloten Studenten, die parallel zu ihrem Studium eine Pilotenausbildung durchlaufen, als Mentoren zur Seite. Nach ihrem Studium kommen sie direkt in das Bewerbungsverfahren bei QantasLink und können, wenn...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.