Homepage » Berufe » Turkish Airlines will 1.000 neue Piloten einstellen

Turkish Airlines will 1.000 neue Piloten einstellen
premium

Turkish Airlines will kontinuierliche wachsen, benötigt dafür aber eine entsprechende Anzahl von Cockpitcrews. In den nächsten Jahren will die Fluggesellschaft nicht weniger als 1.000 neue Piloten einstellen.

26.06.2018

Turkish Airlines hat einen erheblichen Bedarf an ausgebildetem Cockpitpersonal und will rund 1.000 neue Piloten einstellen. © Turkish Aviation Academy

Am 29. Oktober dieses Jahres eröffnet in Istanbul der neue Flughafen, von dem sich Turkish Airlines eine deutliche Unterstützung ihres derzeitigen Expansionskurses erhofft. Um diese Expansion überhaupt zu bewerkstelligen, will die Airline in den nächsten Jahren rund 1.000 neue Piloten einstellen. Dies sagte Abdulkerim Cay, der Personalvorstand und stellvertretende Hauptgeschäftsführer (Deputy CEO) der Turkish Airlines der staatlichen türkischen Presseagentur Anadolou Anjansi.

Turkish sucht auch externe Kandidaten

Neben externen Bewerbern will die Airline auch verstärkt selber Piloten in ihrer Flugschule Turkish Aviation Academy...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.