Homepage » Business Aviation » Acropolis Aviation hat die erste ACJ320neo in Dienst gestellt

Acropolis Aviation hat die erste ACJ320neo in Dienst gestellt
premium

Acropolis Aviation aus Großbritannien hat als weltweit erstes Executive-Charterunternehmen einen Airbus ACJ320neo nach seinem Kabinenausbau bei AMAC Aerospace in Basel übernommen. 

6.03.2020

Blick in den Master Bedroom des weltweit ersten ACJ320neo, den AMAC Aerospace in Basel für Acropolis Aviation ausgebaut hat. © AMAC Aerospace

Der Ausbau der Kabine des ersten Airbus ACJ320neo bei AMAC Aerospace in Basel hat etwas mehr als ein Jahr gedauert. Nun ist der Umbau geschafft, und AMAC Aerospace hat den zweistrahligen Bizliner am 27. Februar 2020 an seinen Besitzer, das Executive-Charterunternehmen Acropolis Aviation aus Farnborough, übergeben. Am 27. Februar landete der Jet nach seinem Überführungsflug aus Basel erstmalig in Farnborough. Zum ersten kommerziellen Einsatz startete die ACJ320neo bereits am 3. März.

Kabinendesign von Alberto Pinto

Acropolis hatte für den Ausbau der Kabine...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.