Homepage » Business Aviation » Eine Morane-Saulnier 760 Paris III soll wieder auferstehen

Eine Morane-Saulnier 760 Paris III soll wieder auferstehen
premium

Die Morane-Saulnier MS760 Paris III ist ein weltweit einzigartiges Exemplar einer Spezialversion des in den 1950er Jahren von Morane-Saulnier entwickelten Business-Jets. Sie wird nun von Auszubildenden des neuen DITECH-Schulungszentrum in Tarbes neben dem Flughafen wieder aufgebaut und soll fast flugfähig restauriert werden.

30.09.2019

Die Morane-Saulnier 760C Paris III ist zurück in Tarbes, wo sie für eine Wiedergeburt vorbereitet wird. © Héritage Avions Morane-Saulnier

Der Verein Morane-Saulnier Airplane Heritage Association hat am 19. September 2019 auf dem Gelände der neuen Ausbildungszentrums DITECH in Lannes bei Tarbes im Südwesten Frankreichs ein einzigartiges Flugzeug in Empfang genommen: eine Morane-Saulnier MS760C Paris III. Für dieses ehrwürdige Flugzeug ist es eine Art Heimkehr, da es hier auf dem Flughafen von Tarbes vor 55 Jahren seinen ersten Flug unternommen hatte. Das Projekt beruht auf einer Partnerschaft zwischen der DITECH, dem Adour Training Center und dem Verein. Der Verein hat damit...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Gil Roy

zum Aerobuzz.de
Gil Roy hat Aerobuzz.fr 2009 gegründet. Er arbeitet seit 1981 hauptberuflich als Journalist. Sein Fachwissen in den Bereichen Allgemeine Luftfahrt, Luftverkehr und Nachhaltigkeit der Mobilität lassen ihn häufig als Autor in verschiedenen Fachpublikationen, aber auch in allgemeinen Medien (Air & Kosmos, l'Express, Aviasport...) erscheinen. Er ist Chefredakteur von Aerobuzz und Autor von sieben Büchern. Gil Roy hat den Literaturpreis des Aéro-Club de France erhalten und ist Träger der Médaille de l'Aéronautique.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.