Homepage » Business Aviation » Erstes Falcon-2000-Cockpit aus Indien

Dassault kommt mit seinen Offset-Geschäften mit Indien voran: Das neu errichtete Werk in Nagpur hat nun die erste in Indien montierte Cockpitsektion für die Dassault Falcon 2000 präsentiert. Das Joint-Venture wird die Baugruppe in der nächsten Woche auf der Luftfahrtmesse Aero India ausstellen.

14.02.2019

Die erste in Indien montierte Cockpitsektion für die Falcon 2000 wird auf der Aero India 2019 zu sehen sein. © Dassault Aviation

Vor gerade einmal 16 Monaten hat die Dassault Reliance Aerospace Limited (DARL) den Grundstein für ihr erstes Werk in Nagpur in Indien gelegt, nun präsentiert das Unternehmen bereits die erste Cockpitsektion, die in dem Werk montiert worden ist. DARL, ein Gemeinschaftsunternehmen von Dassault Aviation aus Frankreich und der Reliance Group aus Indien, wird diese Baugruppe auf der Luftfahrtmesse Aero India ausstellen, die in der nächsten Woche in Bengaluru stattfindet. Das Foto von der Endmontagelinie in der Mihan-Sonderwirtschaftszone neben dem Nagpur...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.