Homepage » Business Aviation » FlightSafety bietet G500-Training nach EASA-Vorschriften an

FlightSafety bietet G500-Training nach EASA-Vorschriften an
premium

Mit dem Hochlauf der Produktion von Gulfstream G500 Business Jets kommen immer mehr Flugzeuge dieses Musters auch nach Europa. FlightSafety International hat darauf reagiert und bietet nun G500-Trainings an, die von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) anerkannt sind. 

14.11.2019

FlightSafety International bietet in seinem Learning Center in Savannah nun auch Training für die Gulfstream G500 an, das den EASA-Anforderungen entspricht. © FlightSafety International

Das US-Trainingsunternehmen FlightSafety International hat die ersten Ausbildungskurse für den neuen Business Jet Gulfstream G500 durchgeführt, die von der europäischen Luftfahrtagentur EASA anerkannt sind. Die Kurse umfassen sowohl die Anfangsausbildung für den Erwerb eines Type Ratings für die G500 als auch das Recurrent Training und finden im FlightSafety Learning Center in Savannah im US-Bundesstaat Georgia statt, wo Gulfstream Aerospace seinen Hauptsitz hat, "Wir haben uns verpflichtet, Gulfstream G500-Betreiber auf der ganzen Welt umfassende Trainingsprogramme anzubieten, die ihren spezifischen Vorschriften entsprechen",...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.