Homepage » Business Aviation » Gulfstream hat die 400. G650/G650ER ausgeliefert

Gulfstream hat die 400. G650/G650ER ausgeliefert

Die Gulfstream G650 und G650ER sind sehr gut nachgefragt. Gulfstream Aerospace hat nun das 400. Exemplar der G650-Familie ausgeliefert, und das in gerade einmal sieben Jahren. Die beiden Ultralangstreckenjets sammeln derweil weiter fleißig Geschwindigkeitsrekorde. 

6.12.2019

Gulfstream hat Anfang Dezember 2019 das 400. Flugzeug der G650/G650ER-Familie an einen Kunden übergeben. © Gulfstream Aerospace

Fast auf den Tag genau sieben Jahre nach der Erstauslieferung seines Flaggschiffs G650 hat Gulfstream Aerospace das 400. Exemplar des Ultralangstrecken-Business-Jets an einen Kunden übergeben. Die von zwei BR725-Turbofans von Rolls-Royce Deutschland angetriebene G650 hatte am 25. November 2009 ihren Erstflug absolviert und im September 2012 ihre Musterzulassung erhalten.

2014 hatte Gulfstream die prestigeträchtige Collier Trophy für die Entwicklung der G650 erhalten. Auf der EBACE 2014 hat der Hersteller eine zweite Version des Musters angekündigt, die G650ER mit einer vergrößerten Reichweite von 7.500 nautischen Meilen (13.890 Kilometer). Die G650 bietet ihren Nutzern eine Reichweite von 7.000 nautischen Meilen (12.964 Kilometer). Bei der G650ER nutzt Gulfstream das vorhandene Volumen in den Tragflächen komplett als Tank. Deshalb kann eine G650 auch nachträglich zu einer G650ER umgerüstet werden. Ende 2014 fand die Erstauslieferung der G650ER statt. Beide Jets sind für eine maximale Geschwindigkeit von Mach 0.925 sowie eine maximale Reiseflughöhe von 51.000 Fuß (15.545 Meter) zugelassen.

100 Auslieferungen in 20 Monaten

Im April 2018 hat Gulfstream das 300. Exemplar der G650/G650ER-Familie an einen Kunden ausgeliefert, nur rund 20 Monate später folgte nun die Übergabe des 400. Exemplares.

Mark Burns, der Präsident von Gulfstream Aerospace, sagte: „Business-Jet-Nutzer auf der gesamten Welt bevorzugen die G650ER aufgrund ihrer führenden Kombination aus Geschwindigkeit und Reichweite. Ihre Erfolge und Auszeichnungen sind seit ihrer Einführung noch gestiegen. Sie hat über 100 Geschwindigkeitsrekorde über bekannte Strecken aufgestellt beziehungsweise gebrochen, die Robert J. Collier Trophy gewonnen und den Titel des Business Jets mit der größten Geschwindigkeit und der größten Reichweite erobert. Wir könnten nicht zufriedener sein, heute das 400. Flugzeug der G650/G650ER-Familie auszuliefern.“

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter

Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Gulfstream G650ER bricht Global 7500-Rekord

Neuer Weltrekord für die Weltumrundung über beide Pole

Gulfstream G650 in Kürze für London City zugelassen

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.