Homepage » Business Aviation » Textron Aviation bietet Line Maintenance in London Biggin Hill an

Textron Aviation bietet Line Maintenance in London Biggin Hill an

Textron Aviation hat sein Kundendienst-Netzwerk in Europa mit der Eröffnung einer neuen Line Maintenance Station auf dem Flugplatz London Biggin Hill weiter ausgedehnt.

13.06.2018

Kriya Shortt, Senior Vice President Customer Service, Textron Aviation; Robert Waters, Business Development Director London Biggin Hill; Heidi McNary, Vice President of European Service Centers, Textron Aviation nach der Bekanntgabe, dass Textron Aviation in Biggin Hill Line Maintenance anbietet. © Textron Aviation

Textron Aviation hat sein Service-Netzwerk in Europa weiter ausgedehnt. Der Hersteller hat bekanntgegeben, dass er am Standort London Biggin Hill nun auch eine werkseigene Line Maintenance Station eröffnet habe. Sie bedient Kunden, die Cessna Citation, Beechcraft King Air und Hawker-Flugzeuge fliegen. „2012 haben wir dem europäischen Markt versprochen, das wir unser Kundendienst- und Service-Netzwerk in der Region erweitern werden. Nun, fünf Jahre später, haben wir dieses Versprechen weiter umgesetzt“, sagte Kriya Shortt, Senior Vice President Customer Service, bei Textron Aviation.

Sechs werkeigene Service Center in Europa

Das werkseigene Maintenance-Netzwerk des Herstellers in Europa umfasst nun sechs Service-Center (Doncaster, Düsseldorf, Paris, Prag, Valencia, Zürich), sechs Line Maintenance-Stationen (Biggin Hill, Bremen, Genf, Luton, Nizza und Stuttgart) und mehr als 400 Textron-Mitarbeiter. In Düsseldorf hat Textron Aviation außerdem ein europäisches Ersatzteillager aufgebaut, das mit über 225.000 Teilen bestückt ist.

„Nun, wo die Zahl der Flugbewegungen und der Flugstunden in Europa kontinuierlich steigt, wollen wir gut aufgestellt sein, um unsere Kunden in der Region bestmögliche zu unterstützen“, sagte Kriya Shortt. „Und so, wie der Markt sich weiter gut entwickelt, stehen wir auch dazu, unser umfassendes Kundendienstnetzwerk in Europa und auf der ganzen Welt weiter zu verstärken.“

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere interessante Beiträge zu London Biggin Hill: 

London Biggin Hill legt zu dank geänderter Öffnungszeiten

Bombardier verdoppelt Hangarfläche in Biggin Hill

London Biggin Hill legt zu dank geänderter Öffnungszeiten

 

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war von 2016 bis 2018 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.