Textron verlängert die Bugsektion der King Air 350

Beechcraft King Air 350-Betreiber können ihre Flugzeuge nun mit zusätzlichem Stauraum und einer vergrößerten Nutzlastkapazität versehen. Der Hersteller Textron Aviation hat eine Verlängerung der Bugsektion des Flugzeugs als Option vorgestellt.  Textron Aviation hat auf der Dubai Airshow eine Option für die Verlängerung der Bugsektion des zweimotorigen Turboprop-Flugzeugs Beechcraft King Air 350 vorgestellt. Dadurch entsteht nicht … Textron verlängert die Bugsektion der King Air 350 weiterlesen