Homepage » General Aviation - news » Elixir-Bestellungen sind auf über 100 gestiegen

Elixir-Bestellungen sind auf über 100 gestiegen

Bei Elixir Aircraft ist die Zahl der Aufträge für das neue, aus Kohlefaserverbundwerkstoffen gebauten Flugzeugs Elixir auf über 100 gestiegen. Die EASA-Zulassung macht Fortschritte, und im nächsten Jahr will die Firma ein neues Produktionsgebäude beziehen. 

16.11.2019

Durch eine Bestellung eines französischen Luftsportvereins ist die Zahl der Reservierungen für die Elixir auf über 100 angestiegen. © Elixir Aircraft

Das französische Start-up-Unternehmen Elixir Aircraft aus Périgny an der Atlantikküste hat am 14. November 2019 einen Auftrag des Aéroclub de Boulogne-Billancourt über drei Flugzeuge des Typs Elixir erhalten. Damit ist die Zahl der Reservierungen für das Muster auf 101 Exemplare gestiegen.

Elixir

Das Unternehmen ist derzeit dabei, die EASA-Zulassung nach CS-23 für das aus Kohlefaser gebaute Leichtflugzeug zu bekommen. Im Mai dieses Jahres hat Elixir Aircraft den für die Zertifizierung wichtigen Belastungstest der Tragflächen mit Bravour bestanden.

Der Erstflug war im August 2017

Die Elixir ist am 31. August 2017 bereits zum ersten Mal geflogen. Der Hersteller hat bewusst bislang kein Datum für die Zulassung genannt, um die Glaubwürdigkeit der jungen Firma nicht aufs Spiel zu setzen. Man habe viele Projekte gesehen, bei denen gesetzte Termine immer wieder verschoben werden mussten, und in die Falle wolle man nicht hineintappen.

Parallel zur EASA-Zulassung bereitet Elixir Aircraft derzeit auch die Zulassung durch die US-Luftfahrtbehörde FAA vor, die nach der EASA-Zulassung angegangen werden soll. Dem Unternehmen liegen bereits Aufträge von US-Kunden vor.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen?

Elixir Aircraft besteht Tragflächen-Belastungstest

Elixir Aircraft wechselt in die CS-23-Zulassung

Die Elixir hebt zum Erstflug ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.