Homepage » General Aviation - news » Kunstflug-WM findet 2019 wieder in Frankreich statt

Kunstflug-WM findet 2019 wieder in Frankreich statt

Ende August 2019 findet die nächste Kunstflug-Weltmeisterschaft in der Unlimited-Kategorie statt. Gastgeberland wird nach 2015 erneut Frankreich sein. Als Austragungsort hat die Fédération Française Aéronautique (FFA) Châteauroux bestimmt.

9.11.2017

Frankreich wird nach 2015 im Jahr 2019 erneut Gastgeber einer Kunstflug-Weltmeisterschaft sein. © FFA

Auf ihrem Plenary Meeting am 5. November in Aix-en-Provence hat die Internationale Kunstflugkommission CIVA (Commission Internationale de Voltige Aérienne) die Vergabe der Kunstflug-Weltmeisterschaft in der Unlimited-Kategorie beschlossen. Es gab drei Bewerber um die Austragung der WM, und schließlich hat sich der französische Verband FFA mit seinem Vorschlag Châteauroux gegen die Bewerbungen aus Tschechien und Russland durchgesetzt. Damit wird es nach 2015 innerhalb von vier Jahren zum zweiten Mal eine Kunstflug-WM in dem Ort in Zentralfrankreich geben.

WM 2015 war hervorragend organisiert

Jürgen Leukefeld, Motorflugreferent beim Deutschen Aero Club (DAeC), sagte auf Anfrage von aerobuzz.de, dass die Weltmeisterschaft 2015 in Châteauroux einen Prädikatsstempel verdient habe. „Was die auf die Beine gestellt haben, ist schon bemerkenswert. Die mediale Präsenz des Wettbewerbs war überragend, und in der einen Woche waren über 30.000 Besucher gekommen. Die haben das richtig toll gemacht!“

Allerdings seien die Nenngelder für die Teilnahme am Wettbewerb nun auch relativ hoch. Die Teilnahmegebühren beginnen bei 2.100 Euro. Als Termin für die Kunstflug-WM wurde der Zeitraum vom 22. bis zum 31. August 2019 festgelegt.

Volker K. Thomalla

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.