Homepage » General Aviation - news » Remos erhält Zulassung für die GXiS

World Fuel Services V2

Remos erhält Zulassung für die GXiS

Remos aus Pasewalk hat auf der AERO die UL-Zulassung für die Remis GXiS erhalten.

7.04.2017

Remos aus Pasewalk hat die UL-Zulassung für die Remos GXiS erhalten. © phm Communication

Der Leichtflugzeughersteller Remos AG hat während der AERO in Friedrichshafen die UL-Zulassung für seine Remos GXiS erhalten. Der Leiter des Luftsportgerätebüros beim DAeC, Michael Batzen, übergab die Urkunde an Christian Majunke, Chief Technical Officer von Remos. Die Remos GXiS ist mit dem Vierzylindermotor vom Typ Rotax 912 iS Sport ausgerüstet. Sie unterscheidet sich außerdem von den Vorgängermustern durch das integrierte SmartStart-System, bei dem der Motorstart vollautomatisch auf Knopfdruck erfolgt. Die erste Remos GXiS wurde unmittelbar vor der Messe an den Erstkunden, die Flugschule UTC am Flugplatz Schönberg, ausgeliefert. Die Remos AG hat bislang über 450 Flugzeuge hergestellt und an Kunden ausgeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.