Homepage » General Aviation - news » Rettungshubschrauber und Einmot bei Philippsburg kollidiert

World Fuel Services V2

Rettungshubschrauber und Einmot bei Philippsburg kollidiert

In der Nähe von Philippsburg in Baden-Württemberg sind heute am frühen Nachmittag eine Schweizer Einmot und ein Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung in der Luft zusammengestoßen und abgestürzt. 

23.01.2018

Eine EC135 (Foto) der DRF Luftrettung ist am 23. Januar 2017 mit einer Piper PA-28 in der Luft zusammengestoßen und abgestürzt. (Symbolbild) © DRF Luftrettung

Östlich von Philippsburg im Nordwesten Baden-Württembergs beim Naherholungsgebiet Erlichsee sind heute am frühen Nachmittag zwei Luftfahrzeuge in der Luft kollidiert und abgestürzt. Bei den beiden Luftfahrzeugen handelt es sich um eine Piper PA-28 einer Flugschule aus Basel und einen Hubschrauber der DRF Luftrettung vom Typ EC135. Die DRF bestätigte in einer Pressemitteilung, dass einer ihrer Hubschrauber betroffen ist. Sie schrieb: „Nach jetzigem Kenntnisstand sind die beiden Piloten der DRF Luftrettung sowie zwei Insassen des Kleinflugzeugs ums Leben gekommen. Die Unfallursache ist noch völlig offen.“ Nach Informationen der Badischen Neuste Nachrichten soll sich der Hubschrauber auf einem Ausbildungsflug befinden haben und auf dem Baden Airpark in Söllingen gestartet sein. Die Einmot kam aus Basel und war auf dem Weg nach Speyer.

Die Sichten lagen bei über 10 Kilometern

Die Sichten lagen zum Unfallzeitpunkt laut METAR des Flughafens Karlsruhe/Baden bei über zehn Kilometern, der Wind blies mit 10 Knoten aus Südsüdwest. Die Wolkenuntergrenze lag bei 4.200 Fuß.

Auch die Polizei Karlsruhe bestätigte die Zahl von vier Todesopfern. Alle Opfer waren Insassen der Fluggeräte. Bilder vom Unfallort zeigen rauchende Trümmer, die in einem großen Umkreis auf den Feldern verteilt sind. Nach Augenzeugen sind Trümmerteile der beiden betroffenen Luftfahrzeuge auch in den See gefallen. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) hat ihre Arbeit aufgenommen.

Volker K. Thomalla

 

 

Weitere Beiträge zum Thema Flugsicherheit:

Mid Air Collision in Großbritannien – vier Tote

Citation Mustang im Anflug auf Friedrichshafen abgestürzt

GA-Unfallrate in den USA so niedrig wie seit 50 Jahren nicht mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.