Homepage » General Aviation - news » TQ Systems stellt erstmalig auf dem EAA AirVenture aus

TQ Systems stellt erstmalig auf dem EAA AirVenture aus

Der Avionikhersteller TQ Systems wird in diesem Jahr zum ersten Mal auf der größten General Aviation-Airshow der Welt, dem EAA AirVenture, seine Produkte auf einem eigenen Stand präsentieren.

14.06.2018

TQ Systems wird erstmalig seine Avionikprodukte auf dem EAA AirVenture 2018 in Oshkosh ausstellen. © TQ Systems

Der Avionikhersteller TQ Systems aus Seefeld bei Starnberg hat sich entschlossen, erstmalig auf dem EAA AirVenture in Oshkosh auszustellen. Das EAA AirVenture ist mit rund einer halben Million Besuchern das größte Fliegertreffen und Fly-in der Welt. Es findet in diesem Jahr vom 23. bis zum 29. Juli statt.

TQ Systems wird in Oshkosh seinen neuen Transponder KTX2 mit ADS-B-Funktionalität vorstellen sowie das Funkgerät KRT2, das sich in Europa großer Beliebtheit erfreut. Neben den Produkten für die General Aviation produziert der Hersteller auch elektronische Komponenten für Airbus, Bombardier und die MTU.

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere lesenswerte Beiträge zum Thema Avionik: 

ADS-B-Ausrüstungspflicht in den USA gilt auch für ausländische Flugzeuge

AAS bietet King Air-Umrüstung auf G1000 NXi an

8,33 kHz: „Das Thema ist aktueller denn je“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.