Homepage » General Aviation » Daher hat Quest Aircraft übernommen

Der französische Daher-Konzern hat seine Präsenz in den USA mit einem Schlag verstärkt: Durch die Übernahme des US-Flugzeugherstellers Quest Aircraft ist das Unternehmen nun auch mit einem eigenen Produktionsstandort in den Vereinigten Staaten vertreten. Die beiden Produktlinien von Daher und Quest Aircraft ergänzen sich. 

13.06.2019

Der französische Daher-Konzern hat den US-Flugzeughersteller Quest Aircraft übernommen. ©

Der französische Flugzeughersteller Daher rundet seine Produktpalette ab: Derzeit produziert das in Tarbes im Südwesten Frankreichs beheimatete Unternehmen ausschließlich die Turboprop-Flugzeuge der TBM-Familie. Heute hat es bekanntgegeben, dass es den US-Flugzeughersteller Quest Aircraft übernommen hat. Quest Aircraft aus Sandpoint im US-Bundesstaat Idaho baut die STOL-Turboprop-Einmot Quest Kodiak 100 Series II. Das Flugzeug ist als Utility-Einmot entworfen worden und ist mittlerweile in 67 Ländern der Erde zugelassen. Quest Aircraft hat bislang 270 Exemplare seiner Kodiak-Turboprop-Single ausgeliefert.

Die Kodiak 100 ergänzt die TBM-Familie nach unten. Sie ist deutlich langsamer als die TBM 910 und TBM 940, dafür kann sie aber auch von unpräparierten Pisten fliegen und bis zu zehn Insassen transportieren.

Stärkung der US-Präsenz von Daher

„Die Übernahme der Quest Aircraft Company ist ein weiterer Schritt unserer Entwicklung in den USA und eine allgemeine Stärkung unseres Geschäftsbereich Flugzeuge“, sagte der Dahers Hauptgeschäftsführer (CEO) Didier Kayat. „Daher wird damit nicht nur der siebtgrößte Flugzeughersteller der Geschäftsluftfahrt, sondern erwirbt damit auch einen ersten industriellen Produktionsstandort in den Vereinigten Staaten. Dies stärkt Dahers Position als Tier-1-Zulieferer von Luft- und Raumfahrtausrüstung und -systemen sowie als Logistik- und Luftfahrtunternehmen.“

Daher hat bei Sun ’n Fun 2019 in Lakeland die TBM 910 mit automatischem De-Icing-System vorgestellt. © Daher

„Die Kodiak 100 ist genau wie die Mitglieder unserer TBM-Familie ein Flugzeug für Piloten. Wir freuen uns, mit der Übernahme von Quest zwei Gruppen leidenschaftlicher Piloten und Betreiber zusammenzubringen“, sagte Nicolas Chabbert, Senior Vice President des  Geschäftsbereich Daher Aircraft. „Wir freuen uns auch besonders, die 240 Mitarbeiter aus Sandpoint, in der Daher-Gruppe begrüßen zu dürfen.“

Daher will Synergien zwischen beiden Flugzeug-Produktlinien nutzen und neue Technologien aus der TBM-Flugzeugfamilie in die Kodiak-Flugzeuge einzubringen. Daher dürfte durch die Übernahme auch gegenüber seinen Zulieferern eine größere Einkaufsmacht geltend machen können.

Die Übernahme muss noch von verschiedenen Behörden genehmigt werden. Beide Unternehmen sind jedoch zuversichtlich, die Fusion bis Ende dieses Jahres abschließen zu können.
Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen?

Quest Kodiak erhält EASA-Zulassung

Die EASA hat die Daher TBM 940 zugelassen

Daher hat im vergangenen Jahr 50 TBM ausgliefert

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.