Homepage » General Aviation » Der Raketenmann hat den Ärmelkanal auf dem Flyboard überquert

Der Raketenmann hat den Ärmelkanal auf dem Flyboard überquert
premium

Im zweiten Anlauf hat es dann doch geklappt: Gestern hat der französische Erfinder und Pilot Franky Zapata auf seinem Flyboard den Ärmelkanal überquert. Das Flugbrett kann man aber noch nicht kaufen, Zapata will es erst noch weiterentwickeln.

5.08.2019

Bei seiner Überquerung des Ärmelkanals mit dem Flyboard musste Franky Zapata auf einem Schiff zwischenlanden, um Treibstoff nachzutanken. © CNews

Nachdem der erste Versuch der Überquerung des Ärmelkanals am 25. Juli noch gescheitert war, weil die geplante Landung auf einem Schiff zum Nachtanken misslungen war, hat der französische Erfinder und Pilot Franky Zapata gestern im zweiten Versuch sein Vorhaben erfolgreich beendet. 100 Jahre und zehn Tage nach der ersten erfolgreichen Ärmelkanal-Überquerung in einem Flugzeug durch Louis Blériot startete Franky Zapata in Sangatte in Frankreich um 08.15 Uhr zu seinem Flug nach St. Margret's Bay östlich von Dover. Er flog begleitet von...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.