Homepage » General Aviation » EASP Air nutzt zweite Dornier 328 für Frontex-Missionen

EASP Air nutzt zweite Dornier 328 für Frontex-Missionen
premium

Das zivile Luftfahrtunternehmen EASP Air aus Schiphol hat eine zweite Dornier 328 in Dienst gestellt. Damit unterstützt sie Missionen der europäischen Grenzschutz-Agentur Frontex.

5.06.2018

Die niederländische Fluggesellschaft EASP Air nutzt ihre Dornier 328 für Missionen im Auftrag der Frontex. © Bob Fischer