Homepage » General Aviation » Frankreich unterstützt Aero-Clubs beim Elektroflug

Frankreich unterstützt Aero-Clubs beim Elektroflug
premium

Der französische Luftfahrtverband FFA will Erfahrungen mit dem Elektroflug in Vereinen sammeln. Dazu wird er zunächst einem Aero-Club ein entsprechendes Flugzeug zum Testen zur Verfügung stellen.

8.04.2017

Ist der Elektroflug die Zukunft des Luftsports? Diese Frage untersucht derzeit ein französisches Projekt. © Gil Roy

Auch in diesem Jahr sind die Elektroflugzeuge die Stars der AERO in Friedrichshafen. Wieder gibt es viele Versprechen und wieder ebenso viele Fragen. Um Antworten auf die flugbetrieblichen Fragen zu bekommen, startet die französische Fédération Française Aéronautiques (FFA) noch vor Ende dieses Jahres ein Experiment im großen Maßstab, um ein Elektroflugzeug in einer Aero-Club-typischen Umgebung zu testen. Die FFA hat es geschafft, alle wichtigen Akteure in ihr Projekt einzubinden: Die Luftfahrtbehörden DGAC und EASA, Flugzeughersteller, Versicherer, Aeroclubs, Mechaniker, Flugplätze – und...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Gil Roy

zum Aerobuzz.de
Gil Roy hat Aerobuzz.fr 2009 gegründet. Er arbeitet seit 1981 hauptberuflich als Journalist. Sein Fachwissen in den Bereichen Allgemeine Luftfahrt, Luftverkehr und Nachhaltigkeit der Mobilität lassen ihn häufig als Autor in verschiedenen Fachpublikationen, aber auch in allgemeinen Medien (Air & Kosmos, l'Express, Aviasport...) erscheinen. Er ist Chefredakteur von Aerobuzz und Autor von sieben Büchern. Gil Roy hat den Literaturpreis des Aéro-Club de France erhalten und ist Träger der Médaille de l'Aéronautique.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.