Homepage » General Aviation » Lake Aircraft steht (wieder) zum Verkauf

Lake Aircraft steht (wieder) zum Verkauf
premium

Lake Aircraft aus Florida ist erneut auf der Suche nach einem Investor, der die komplette Firma übernehmen soll. Ein chinesischer Investor konnte die geforderten Anzahlungen nicht leisten und musste daher sein Angebot zurückziehen.

30.08.2018

Lake Aircraft aus Florida steht wieder zum Verkauf, nachdem die chinesischen Interessenten nicht wie geplant zahlen konnten. © Lake Aircraft

Die Firma Revo Inc. ist erneut auf der Suche nach einem solventen Investor, der ihre Tochterfirma Lake Aircraft, den Hersteller des einmotorigen Amphibienflugzeugs Lake Renegade, komplett übernimmt. Armand Rivard (84), der derzeitige Inhaber von Revo, hatte sich bereits 2015 mit einem chinesischen Bieter über den Verkauf von Lake Aircraft geeinigt. Allerdings unterliegen Zahlungen von chinesischen Firmen in US-Dollar im Ausland den chinesischen Exportbeschränkungen. Der Bieter erhielt keine Genehmigung von seiner Regierung die notwendigen Anzahlungen zu leisten und musste vor wenigen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.