Homepage » General Aviation » Schweden beauftragt Saab mit Brandbekämpfung aus der Luft

Schweden beauftragt Saab mit Brandbekämpfung aus der Luft
premium

Der schwedische Technologiekonzern Saab baut nicht nur Produkte, sondern stellt mit seinem Geschäftsbereich Support & Services auch Dienstleistungen zur Verfügung. In Schweden stehen nun Löschflugzeuge im Auftrag der Regierung bereit, um Waldbrände bereits in einem frühen Stadium aus der Luft zu bekämpfen. 

6.04.2020

Die Air Tractor AT-802F can bis zu 3.000 Liter Löschmittel mitführen. © Bob Fischer

Nach den wochenlangen, verheerenden Waldbränden in Schweden im Sommer 2018 hat der Technologiekonzern Saab innerhalb eines Jahres eigene Kapazitäten für die Brandbekämpfung aus der Luft aufgebaut. Saab hat zwei einmotorige Turboprop-Flugzeuge des Typs Air Tractor AT-802F gekauft, Piloten auf dem Muster trainiert und entsprechende Lizenzen erworben, um das Muster gewerblich im Feuerlöscheinsatz nutzen zu können. Nun tragen die Bemühungen des Unternehmens Früchte: Die schwedische Regierung hat Saab beauftragt, jeweils in der Zeit zwischen dem 1. April und dem 30. September, bei...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.