Homepage » General Aviation » Tecnam beginnt mit Auslieferungen der P2006 SMP

Tecnam beginnt mit Auslieferungen der P2006 SMP

Die US-Vertriebstochter des italienischen Flugzeugherstellers Tecnam hat die erste drei Exemplare eines 30 Flugzeuge umfassenden Auftrags an den Kunden geliefert. Der Kunde nutzt die zweimotorigen P2006 SMP für die Erhebung von Geo-Daten.

Tecnam hat mit den Auslieferungen von 30 Tecnam P2006 in Special-Mission-Konfiguration an einen ungenannten Kunden begonnen. © Tecnam

Die in Sebring im US-Bundesstaat Florida beheimatete Vertriebstochter des italienischen Flugzeugherstellers Tecnam, Tecnam U.S., hat im Oktober und November drei zweimotorige Flugzeuge des Typs Tecnam P2006T in Special-Mission-Konfiguration (SMP) ausgeliefert. Der Kunde hat insgesamt 30 Flugzeuge dieses Musters bestellt und wird mit ihnen Geo-Daten sammeln. Die restlichen 27 Flugzeuge aus diesem Auftrag sollen innerhalb der nächsten 24 Monate übergeben werden. Danach will der Kunde entscheiden, ob die Optionen für 24 weitere Flugzeuge dieses Typs in Festbestellungen umgewandelt werden.

Die Flugzeuge sind in neutralem Grau lackiert

Die Flugzeuge sind komplett in neutralem grau lackiert, und auch sonst lässt nicht auf die Identität des Betreibers schließen. Der Kunde habe sich, so der Hersteller, für dieses Muster entschieden, um die Verfügbarkeit der Sensoren zu erhöhen und Kosten zu sparen durch eine Modernisierung seiner heutigen Flotte.

Tecnam U.S. kümmert sich um die Installation der Sensoren des ungenannten Kunden und um die Zulassung, die in Form einer ergänzenden Musterzulassung durch die US-Luftfahrtbehörde FAA angestrebt wird.

Bob Fischer

 

 

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

NASA baut X-57 mit P2006T-Rumpf

Tecnam rüstet die P2012 Traveller mit dem TKS-Anti-Eis-System TKS aus

Tecnam liefert die 200. P2006T aus

Über Bob Fischer

Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.
Journaliste chez Aerobuzz.fr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AERO 2018 Friedrichshafen

Facebook