Homepage » General Aviation » Uber kooperiert mit Hyundai bei Air Taxi-Konzept

Uber kooperiert mit Hyundai bei Air Taxi-Konzept
premium

Uber hat einen weiteren Partner in sein Uber-Elevate-Netzwerk aufgenommen. Das Unternehmen will auch mit dem koreanischen Hyundai-Konzern zusammenarbeiten, um seine Vision vom fliegenden autonomen Verkehr in den Metropolregionen dieses Erde umzusetzen. 

10.01.2020

Der Fahrdienstanbieter Uber kooperiert mit dem koreanischen Hyundai Motor-Konzern bei der Entwicklung von Passagierdrohnen. © Hyundai

Der US-Mobilitätsanbieter Uber und die koreanische Hyundai Motor Company haben in dieser Woche auf der Elektronikmesse CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas ihre Zusammenarbeit im Bereich von fliegenden, autonomen Air Taxis bekanntgegeben. Auf der Messe stellten die beiden Unternehmen auch gleich ein 1:1-Modell des geplanten Flugtaxis Hyundai S-A1 mit acht Elektromotoren und acht Rotoren beziehungsweise Propellern aus.

Uber Hyundai Air Taxi

[gallery ids="4394459,4394456,4394458,4394457"] Uber ist der größte Anbieter von Taxi- und Mitfahrdiensten, obwohl das milliardenschwere Unternehmen selber kein einziges Fahrzeug für diesen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.