Homepage » General Aviation » Vor 30 Jahren: Rust landet auf dem Roten Platz

Vor 30 Jahren: Rust landet auf dem Roten Platz
premium

Am 29. Mai 1987 war das Foto einer Cessna 172 auf der Titelseite jeder Tageszeitung in der westlichen Welt groß abgebildet. Die Einmot war nämlich am Tag zuvor nach einem völlig illegalen Flug von Helsinki kommend auf dem Roten Platz mitten in Moskau gelandet. 

28.05.2017

Die Cessna Skyhawk II, mit der Mathias Rust in Moskau gelandet war, hängt heute im Deutschen Technikmuseum in Berlin. © Volker K. Thomalla

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.