Homepage » Helikopter - news » Die Alouette III hat jetzt auch in Südkorea ausgedient

Die Alouette III hat jetzt auch in Südkorea ausgedient
premium

Ein weiterer Nutzer hat seine leichten Hubschrauber vom Typ Alouette III auf das Altenteil geschoben: Die Marine Südkoreas hat sich am 3. Dezember offiziell von dem Muster verabschiedet, das seit 1977 ohne Unterbrechung in ihren Diensten stand.

6.12.2019

Die Marine Südkoreas hat am 3. Dezember 2019 ihre letzte von insgesamt zwölf Alouette III außer Dienst gestellt. © Republic of Korea Navy

Die südkoreanische Marine (Republic of Korea Navy) hat am 3. Dezember auf ihrer Basis in der Hafenstadt Mokpo ihren letzten Hubschrauber des Typs Aérospatiale SA.319 Alouette III offiziell außer Dienst gestellt. Das Land hatte insgesamt zwölf Hubschrauber dieses Musters ab 1977 erhalten. Sie wurden von der Marine für verschiedene Zwecke genutzt: Zunächst als Aufklärungs- und U-Boot-Jagdhubschrauber (ASW) auf Schiffen, zuletzt aber nur noch als Trainingshubschrauber für angehende Helikopterpiloten der Republic of Korea Navy (RoKN).

Trainiert wird jetzt auf anderen Mustern

Als Bordhubschrauber...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.