Homepage » Helikopter - news » Die Slowakei hat ihre UH-60M Black Hawk-Flotte jetzt komplett

Die Slowakei hat ihre UH-60M Black Hawk-Flotte jetzt komplett
premium

Die Slowakei kommt bei der Modernisierung ihrer Luftstreitkräfte voran. Sie hat nun die letzten drei von insgesamt neun bestellten UH-60M Black Hawk-Mehrzweckhubschrauber übernommen, die nicht nur für das Militär, sondern auch für humanitäre Einsätze beim Katastrophenschutz im Land wichtig sind. 

15.01.2020

Die Luftstreitkräfte der Slowakei haben die letzten drei UH-60M Black Hawk aus den USA erhalten. © Czech Air Force

Die Slowakei hatte 2014 entschieden, als Ersatz für ihre in die Jahre gekommenen Hubschrauber des Typs Mi-17 insgesamt neun Sikorsky UH-60M Black Hawk zu beschaffen. Der Kauf im Rahmen eines Regierungsgeschäftes (Foreign Military Sales) der Vereinigten Staaten wurde genehmigt, und als Kaufpreis einigte man sich auf 261 Millionen US-Dollar (237,5 Millionen Euro). In dieser Summe enthalten sind neben den neun Hubschraubern auch die Ausbildung der fliegenden Besatzungen sowie der Techniker, Zusatzausrüstung wie ein Fast Roping-Abseilsystem sowie die Ersatzteilversorgung für zwei Jahre...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.