Homepage » Helikopter - news » NHV Group hat Maintenance-Kapazität in Ostende erweitert

NHV Group hat Maintenance-Kapazität in Ostende erweitert

Der in Belgien beheimatete Hubschrauberbetreiber NHV Group hat einen neuen Hangar am Flughafen Ostend eröffnet. In der neuen Maintenance-Halle können bis zu sechs Hubschrauber gleichzeitig gewartet werden. Spezialisierte Werkstätten innerhalb des Gebäudes ermöglichen eine schnelle Betreuung der Hubschrauber. 

26.01.2020

Der belgische Hubschrauberbetreiber NHV Group hat einen neuen Maintenance-Hangar auf dem Flughafen Ostende an der belgischen Nordseeküste gebaut. © NHV Group

Die am Flughafen Ostende an der belgischen Nordseeküste beheimatete NHV Group hat an ihrer Heimatbasis die Maintenance-Kapazitäten für Hubschrauber erweitert. Das weltweit tätige Helikopterunternehmen hat einen 3.000 Quadratmeter großen Wartungs- und Überholungshangar bauen lassen, der ab April betriebsbereit sein soll.

In dem Hangar können bis zu sechs Helikopter gleichzeitig betreut werden. Einzelne Werkstätten, beispielsweise für Metallarbeiten, Batteriewartung, Verbundwerkstoff-Reparaturen, eine Lackierkabine und eine großes Ersatzteillager sorgen dafür, dass die Hubschrauber vor Ort mit einer großen Betreuungstiefe instandgehalten werden können.

NHV sucht neue Mitarbeiter für die Werft

„Der neue Hangar ist eine willkommene Investition in unser Wartungsteam und ein Gewinn für unsere Kunden, die von der verbesserten Betriebsleistung durch die schnellere Wartung profitieren werden“, sagte NHV Base Manager Bram De Backer. „Darüber hinaus bringt dieser Ausbau unserer MRO-Kapazitäten eine Reihe neuer Arbeitsplätze mit sich, für die wir derzeit Einstellungen vornehmen.“

Die NHV Group beschäftigt 550 Mitarbeiter an verschiedenen Stationen in Europa und Afrika. Sie betreibt über 60 Hubschrauber mit einem Durchschnittsalter von acht Jahren, darunter auch mit 13 Exemplaren die größte Flotte von Airbus Helicopters H175 weltweit.

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Die H175 der NHV Group waren 30.000 Flugstunden in der Luft

NHV Group erweitert Offshore-Dienste mit H175

Bristow Group hat ihre H175-Bestellungen storniert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.