Homepage » Helikopter » MD Helicopters ist mit Militäraufträgen erfolgreich

MD Helicopters ist mit Militäraufträgen erfolgreich
premium

Hubschrauber in Tarnfarben sind auf der Heli-Expo eher selten als neues Fluggerät zu sehen. MD Helicopters überraschte mit einer bis an die Zähne bewaffneten Version seiner MD 902 Explorer, der MD 969. Das Interesse an dieser Version ist nach Firmenangaben sehr groß. Die Firma arbeitet an einem komplett neuen Hochgeschwindigkeitshelikopter, den sie schon 2020 präsentieren will.

6.03.2019

MD Helicopters ist mit seinem bewaffneten MD 969 Explorer mit NOTAR-System auf großes Interesse bei potenziellen Kunden gestoßen. © V. K. Thomalla

Zwischen 2012 und 2018 wurden weltweit 115 leichte Kampfhubschrauber verkauft, 105 dieser Hubschrauber hat MD Helicopters gebaut, sagte Lynn Tilton, die Besitzerin und Hauptgeschäftsführerin (CEO) von MD Helicopters aus Mesa im US-Bundesstaat Arizona. Das Geschäft mit den einmotorigen MD 530F läuft so gut, dass es im vergangenen Jahr bei MD Helicopters für 60 Prozent des Umsatzes gesorgt hat, sagte Tilton gestern auf der Hubschraubermesse Heli-Expo in Atlanta. Um der Nachfrage gerecht zu werden, hat die Firma Mitarbeiter eingestellt. Der Personalbestand...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.