Homepage » Helikopter » Nächste Phase der Tests der Mi-26T2V eingeleitet

Nächste Phase der Tests der Mi-26T2V eingeleitet
premium

Der Prototyp der modernisierten Version der Mi-26, die Mi-26T2V, wird nun gemeinsam vom Hersteller Russian Helicopters und den russischen Luft- und Weltraumkräften erprobt. Die Tests sollten eigentlich schon früher beginnen. Sie nehmen ein Jahr in Anspruch.

2.01.2020

Der Prototyp des modernisierten Schwerlasthubschraubers Mi-26T2V wird bis Ende 2020 von Piloten der russischen Streitkräfte getestet. © Slava Stepanov/Gelio Livejournal

Kurz vor dem Jahreswechsel hat für das russische Hubschrauberprogramm Mi-26T2V eine neue Programmphase begonnen. Der Hersteller testet den Prototyp der modernisierten Version des größten Helikopters der Welt nun gemeinsam mit Vertretern des russischen Verteidigungsministeriums. Die firmeninternen Tests des Herstellers Russian Helicopters waren bereits im April 2019 beendet worden, kurz danach hatte man eigentlich schon mit der gemeinsamen Erprobung starten wollen. Andrey Boginsky, der Hauptgeschäftsführer (CEO) von Russian Helicopters, sagte: "Der Prototyp der Mi-26T2V hat die Anfangserprobung des Werkes erfolgreich abgeschlossen,...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.