Homepage » Helikopter » Robinson hat mit dem Bau der 1.000. R66 begonnen

Robinson hat mit dem Bau der 1.000. R66 begonnen
premium

Gerade erst hat die weltweite Robinson R66-Flotte die Marke von einer Million Flugstunden überschritten, da gibt es einen weiteren Grund zum Feiern: Der Hersteller hat mit dem Bau des 1.000. Exemplares des leichten Turbinenhubschraubers in seinem Werk in Torrance begonnen.

6.03.2020

Der leichte Turbinenhubschrauber Robinson R66 hat die Marke von einer Millionen Flugstunden überschritten. © Robinson Helicopter Company

Zwar ist das Jahr 2019 für die in Torrance im US-Bundesstaat Kalifornien beheimatete Robinson Helicopter Company nicht so gut gelaufen – es gab einen wahren Einbruch bei den Auslieferungen – aber in diesem Jahr wird es mindestens einen Grund zum Feiern in Torrance geben. Mitarbeiter der Firma haben vor kurzem mit dem Bau des 1.000. Exemplares des leichten Turbinenhubschraubers Robinson R66 begonnen.

Robinson R66

[gallery ids="4395343,183019,182860,182859,182861,183017,183058,183016,4392839"] Konstrukteur Frank Robinson hatte mehrere Jahre mit der Idee gespielt, den erfolgreichen Kolbenmotor-Hubschrauber R44 zu einem Turbinenhubschrauber...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.