Homepage » Helikopter » Zweiter Launch-Customer für Marencos SKYe SH09

Zweiter Launch-Customer für Marencos SKYe SH09

Auf der Heli-Expo in Dallas hat Marenco Swisshelicopter einen weiteren Kunden für seinen einmotorigen Hubschrauber des Typs SKYe SH09 vorgestellt. Am Firmenstandort in Mollis wird derweil am Aufbau der späteren Endmontgehalle gebaut.

8.03.2017

Andreas Löwenstein, CEO von Marenco Swisshelicopter, präsentierte in Dallas den zweiten Launch Customer. Foto und Copyright: V. K. Thomalla

Der Schweizer Hubschrauberhersteller Marenco Swisshelicopter hat auf der Heli-Expo in Dallas einen weiteren Launch Customer für seinen einmotorigen Helikopter SKYe SH09 vorgestellt. Der neue Hauptgeschäftsführer (CEO) von Marenco Swisshelicopter, Andreas Löwenstein, enthüllte ein Mock-up des Helikopters in den Farben der Alpinlift Helikopter AG aus Buochs. Löwenstein verriet, dass Alpinlift zwei Hubschrauber bestellt hat, genauso wie der im letzten Jahr vorgestellte Erstkunde Air Zermatt. Alpinlift betreibt derzeit die Hubschraubermuster Lama SA 315B, EC120 Colibri und Bell 407GX. Mit den Erstkunden arbeite man bereits jetzt besonders eng zusammen. „Wir wollen den Helikopter mit der größtmöglichen Reife an die Kunden liefern“, sagte Löwenstein. Insgesamt liegen der Firma nach Angaben Löwensteins 92 Kaufabsichtserklärungen vor.

Bislang nur 25 Stunden in der Luft

Derzeit existieren zwei Prototypen des komplett aus Faserverbundwerkstoffen gefertigten SKYe SH09, von denen aber nur der zweite noch in die Zulassungs- und Erprobungsflüge eingebunden ist. Zusammen waren beide Prototypen bislang nur 25 Stunden in der Luft, obwohl der Erstflug 2014 stattgefunden hat. „Aber alle Komponenten haben Hunderte von Stunden auf Prüfständen hinter sich“, erklärte Löwenstein in Dallas. Das nächste Exemplar des von einem Honeywell HTS900-2-Triebwerk angetriebenen Hubschraubers soll dem späteren Serienstand entsprechen. Es ist geplant, dass es im zweiten Quartal 2017 fliegt. Als wichtigsten Markt für diesen Hubschraubertypen sieht Löwenstein die USA, gefolgt vom asiatischen Markt. Deshalb war der Hersteller auch schon zum siebten Mal auf der Hubschraubermesse in den Vereinigten Staaten vertreten.

Am Flugplatz Mollis entsteht derzeit die Endmontagehalle für die Serienfertigung der SKYe SH09. Sie umfasst eine Fläche von 14.000 Quadratmetern und wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres fertig. Nach heutiger Planung soll der erste Hubschrauber von Marenco Swisshelicopter Anfang 2019 an einen Kunden ausgeliefert werden.

 

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.