Homepage » ILA » ILA 2018: Das Flugprogramm am Mittwoch

ILA 2018: Das Flugprogramm am Mittwoch

Die Abnahmeflüge sind erledigt, heute beginnt die ILA 2018 auf dem Berlin ExpoCenter Airport. Rund 200 Fluggeräte sind auf der Messe zu sehen. Das Flugprogramm heute startet um 11.00 Uhr und endet um 17.20 Uhr.

25.04.2018
ILA 0

Airbus bietet der Bundeswehr den Eurofighter (Vordergrund) als Nachfolger für den Panavia Tornado an. © Andreas Zeitler/Airbus

Bereits am heutigen Eröffnungstag ist das Flugprogramm der ILA 2018 hochkarätig. Airbus A350, Sikorsky CH-53K, Boeing CH-47 Chinook, Kawasaki P1 und verschiedene unbemannte Fluggeräte (Unmanned Aerial Systems – UAS) sind heute am Himmel über Berlin-Brandenburg zu sehen. Die Wettervorhersage sieht einen bewölkten Himmel vor und beziffert die Niederschlagswahrscheinlichkeit mit 40 Prozent. Probleme beim Flugprogramm könnte es höchstens mit dem Wind geben, der gegen Mittag auffrischen soll und in Böen bis zu 70 km/h erreichen kann. Änderungen im Flugprogramm sind deswegen auch kurzfristig möglich.

Weltpremiere: Die Sikorsky CH-53K King Stallion ist erstmalig auf einer Luftfahrtmesse zu sehen. © Lockheed Martin

Das Flugprogramm am Mittwoch:

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr:
2 x Eurofighter
2 x Airbus Helicopters Tiger
2 x NH Industries NH90
Airbus A350 XWB
Sikorsky CH-53K King Stallion
Boeing CH-47 Chinook

Die britische Royal Air Force hat eine Boeing CH-47 Chinook mit dem Jubiläumsabzeichen „100 Jahre RAF“ nach Berlin geschickt. © Boeing

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr:
Unmanned Aerial Systems (UAS)

13.30 Uhr bis 13.40 Uhr:
Kawasaki P1

15.00 Uhr bis 15.45 Uhr:
Spanische Nationalstaffel Patrulla Aguila mit sieben CASA C-101 Aviojet

16.15 Uhr bis 16.25 Uhr:
Leistungsdemonstration der Bundeswehr – Nothilfe

16.35 Uhr bis 16.45 Uhr:
Leistungsdemonstration der Bundeswehr – Solo Display Tiger

16.45 Uhr bis 16.55 Uhr:
Airbus H145M

16.55 Uhr bis 17.05 Uhr:
Airbus A350 XWB

17.10 Uhr bis 17.20 Uhr:
Leistungsdemonstration der Bundeswehr – Solo Display Eurofighter

 

 

 

 

 

Weitere lesenswerte Beiträge zur ILA 2018:

Bundeskanzlerin Merkel eröffnet die ILA

Was Besucher der ILA 2018 wissen müssen

Trendwende bei der ILA: Mehr Aussteller, mehr Fläche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.