Homepage » Industrie - news » AMAC Aerospace überholt Boeing 747 in Basel

AMAC Aerospace überholt Boeing 747 in Basel

Basel ist ein Zentrum für die Wartung und die Completion von Bizlinern, also zu Privat- oder Regierungsflugzeugen umgebauten Verkehrsflugzeugen. Auch bei dem 2007 gegründeten VVIP-Spezialisten AMAC Aerospace löst ein Widebody den anderen im Hangar ab. Derzeit betreuen die Techniker dort eine Boeing 747.

15.01.2019

AMAC Aerospace hat in Basel mit der Maintenance an einer Regierung-747 begonnen. © AMAC Aerospace

Der Euro Airport Basel Mulhouse hat sich über die Jahre zu einem Zentrum für die Maintenance von VIP- und VVIP-Jets entwickelt. Gleich drei Hangars von zwei verschiedenen Unternehmen (Jet Aviation und AMAC Aerospace) sind ausreichend dimensioniert, um Widebody-Bizliner für die Wartung und Instandhaltung aufzunehmen. Seit Ende Dezember steht eine Boeing 747-8 bei AMAC Aerospace für eine umfangreiche Wartung im Hangar im Südwesten des Flughafengeländes. Neben dem abzuarbeitenden Instandhaltungsprogramm soll AMAC Aerospace auch mehrere kleinere Modifikation in der Kabine der 747-8 ausführen. Bei dem Jumbo Jet des nicht genannten Kunden handelt es sich um ein Head-of-State-Flugzeug.

Kurz bevor der VVIP-Jumbo nach Basel kam, stand mit einem privaten Airbus A340-200 ebenfalls ein vierstrahliges Großraumflugzeug bei AMAC Aerospace in Basel im Hangar: Bei diesem Flugzeug hatte das Unternehmen drei Wochen Zeit für den nach Unternehmensangaben „anspruchsvollen Wartungsaufenthalt“.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere Beiträge über Bizliner:

Boeing bietet die 777X nun auch als Business Jet an

Der neue mexikanische Präsident verkauft die 787-8

Erstflug der ACJ320neo in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.