Homepage » Industrie - news » Die EASA hat die A319neo mit PW1100G zugelassen

Die EASA hat die A319neo mit PW1100G zugelassen
premium

Nun hat die EASA auch den Airbus A319neo mit dem PW1100G-Getriebefan zugelassen. Allerdings ist die Nachfrage nach dem Muster verhalten – mit der A220-300 hat der Hersteller einen starken Konkurrenten im eigenen Haus.

3.12.2019

Die A319neo mit dem PW1100G-Getriebfan wird im November 2019 von der EASA zugelassen. © P. Masclet/Airbus

Nun ist die Familie vollzählig zugelassen: Am 29. November hat Airbus mitgeteilt, dass der Airbus A319neo auch mit dem Getriebefan PW1100G von Pratt & Whitney die Zulassung der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) erhalten hat. Die A319neo-Version mit dem konkurrierenden Antrieb LEAP-1A von CFM International wurde bereits im Dezember 2018 sowohl von der EASA als auch von der US-Luftfahrtbehörde FAA zertifiziert. Am 25. April dieses Jahres hatte Airbus mit dem Erstflug der A319neo mit PW1100G-Triebwerken das Flugerprobungsprogramm für die letzte Version...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.