Homepage » Industrie - news » FlightSafety und TRU Simulation haben Joint-Venture gegründet

Unter dem Namen FlightSafety Textron Aviation Training tritt ein neues Gemeinschaftsunternehmen der beiden Trainingsunternehmen FlightSafety International und TRU Simulation + Training am Markt an, das sich ausschließlich um die Ausbildung und das Training von Crews für Flugzeuge von Textron Aviation kümmern soll. 

2.04.2019

FlightSafety International installiert einen weiteren Beechcraft King Air 200-Simulator in Wichita. © FlightSafety International

Im Oktober des vergangenen Jahres haben die beiden Trainingsunternehmen und Simulatorhersteller FlightSafety International und TRU Simulation + Training angekündigt, ein Joint-Venture gründen zu wollen. Nun haben sie die Ankündigung in die Tat umgesetzt und die Firma FlightSafety Textron Aviation Training etabliert. Die neue Gemeinschaftsfirma bietet ausschließlich Trainings für Flugzeuge von Textron Aviation an. Dazu stehen dem Joint-Venture nicht weniger als 89 Simulatoren von 48 verschiedenen Flugzeugmustern an 16 verschiedenen Standorten zur Verfügung.

89 Simulatoren zum Unternehmensstart

„Unser Hauptziel bei der Gründung von FlightSafety Textron Aviation Training war die weitere Verbesserung der Schulungen und Serviceleistungen, die unsere Kunden erhalten“, sagte David Davenport, der Co-Hauptgeschäftsführer von FlightSafety International. „Durch die Kombination der Stärken und Ressourcen von FlightSafety und TRU Simulation + Training steigern wir auch die Effizienz, fördern Innovationen  und weiten unsere qualitativ hochwertigen Schulungsprogramme auf neue und zukünftige Textron Aviation-Flugzeuge aus.“

„Dieses Joint Venture vereint zwei der angesehensten und vertrauenswürdigsten Namen in der Luftfahrt“, sagte Gunnar Kleveland, Präsident von TRU Simulation + Training. „Durch die Nutzung der Stärken unserer Teams und die Kombination erstklassiger Schulungsmöglichkeiten bin ich zuversichtlich, dass dies unseren Kunden eine bessere Trainingserfahrung bieten wird, da Textron Aviation sein Portfolio ständig erweitert.“

Brian Moore wurde von den Partnern zum Hauptgeschäftsführer von FlightSafety Textron Aviation Training ernannt. Moore blickt auf eine über 20-jährige Karriere bei FlightSafety und war unter anderem Manager des FlightSafety Wichita East Learning Centers und zuletzt Executive Director Operations des Unternehmens.

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Auch interessant:

Emirates kauft TRU-Simulatoren für die Flight Training Academy

FlightSafety bietet nun auch Kuppel-Sichtsystem an

DC-3 Simulator nun als FTD-2 zugelassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.