Homepage » Industrie - news » Spirit AeroSystems einigt sich mit Boeing über 737 MAX-Produktion

Spirit AeroSystems einigt sich mit Boeing über 737 MAX-Produktion
premium

Boeing bereitet die Wiederaufnahme der 737 MAX-Produktion vor. Der Hersteller hat jetzt eine Vereinbarung mit Spirit AeroSystems über das Wieder-Anlaufen und Hochfahren der 737 MAX-Rumpffertigung getroffen.

2.02.2020

In den Boeing-Farben debütierte die 737 MAX 7 im Februar 2018 vor Boeing-Mitarbeitern. © Craig Larsen/Boeing

Der Luftfahrtzulieferer Spirit AeroSystems hat sich mit Boeing über ein langsames Anlaufen und Hochfahren der Boeing 737 MAX-Rumpfproduktion geeinigt. Das in Wichita im US-Bundesstaat Kansas beheimatete Unternehmen liefert die Rümpfe für alle Boeing 737-Narrowbodies. Nach dem Produktionsstopp für die 737 MAX Anfang dieses Jahres hatte Spirit angekündigt, bis 2.800 Mitarbeiter zu entlassen.

Rümpfe liegen in Wichita auf Halde

Das Unternehmen hatte die 737 MAX-Baugruppen weiter produziert, auch nachdem Boeing die Fertigungsrate bereits im März reduziert hatte. Die überzähligen Rümpfe hat Spirit auf...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.