Homepage » Industrie » Airbus hat die erste A350 XWB mit Touchscreen-Cockpit geliefert

Airbus hat die erste A350 XWB mit Touchscreen-Cockpit geliefert
premium

Airbus hat die ersten A350 XWB mit Touchscreen-Cockpit ausgeliefert, nachdem diese Option im November von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zugelassen wurde.  Rund 20 Airlines haben sich bislang für diese Avionik-Option entschieden, bei der die Piloten die Instrumente durch Berührung der Bildschirme steuern. 

28.12.2019

Airbus hat die ersten A350 XWB mit Touchscreen-Avionik an Kunden ausgeliefert. © H. Goussé/Airbus

China Eastern Airlines ist die weltweit erste Fluggesellschaft, die einen Airbus A350 XWB mit Tocuscreen-Avionik im Cockpit übernommen hat. Die Fluggesellschaft hat das Flugzeug mit dem Kennzeichen B-30CW am 18. Dezember in Toulouse übernommen und es am nächsten Tag nach Schanghai-Pudong überführt. Am 23. Dezember führte der Großraumjet seinen ersten Linienflug durch. [caption id="attachment_4394212" align="alignnone" width="1000"] Drei von sechs Monitoren im Cockpit der A350 XWB können mit Touchscreen-Funktionalität konfiguriert werden. © H. Goussé/Airbus[/caption] 20 Fluggesellschaften...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.