Homepage » Industrie » Die Farnborough International Airshow fällt 2020 aus

Die Farnborough International Airshow fällt 2020 aus
premium

Die Liste der abgesagten internationalen Events wird angesichts der Coronakrise immer länger. Nun haben sich auch die Veranstalter der Farnborough International Airshow entschlossen, die für Ende Juli geplante Luftfahrtmesse zu canceln.

21.03.2020

Blick auf das Messegelände der Farnborough International Airshow 2018. © Farnborough Airshow

Nach einer sehr umfassenden Analyse der Situation habe man sich im Interesse der Gesundheit des Personals, der Besucher und der Aussteller dazu entschlossen, die Farnborough International Airshow für dieses Jahr abzusagen, teilten die Organisatoren der eigentlich für Juli geplanten Luftfahrtmesse in Großbritannien nun mit. Damit reiht sich die Veranstaltung in eine immer länger werdende Liste von Luftfahrtveranstaltungen ein, die in diesem Jahr abgesagt worden sind.

Lange Liste von Absagen

Neben der ABACE, die als erstes abgesagt wurde, folgten die AERO in Friedrichshafen,...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.