Homepage » Industrie » Mitsubishi übernimmt CRJ-Programm von Bombardier

Mitsubishi übernimmt CRJ-Programm von Bombardier
premium

Bombardier hat sich von seinem Geschäftsbereich Aviation nun bis auf die Geschäftsreisejets komplett verabschiedet. Mitsubishi Heavy Industries (MHI) hat einen Vertrag zur Übernahme des CRJ-Programms unterschrieben und zahlt dafür nur 550 Millionen US-Dollar.

26.06.2019

Das Canadair Regional Jet Programm von Bombardier Aviation geht in den Besitz von Mitsubishi Heavy Industries (MHI) über. © Volker K. Thomalla