Homepage » Industrie » Neue Aufträge für FlightSafety-Simulatoren

Neue Aufträge für FlightSafety-Simulatoren
premium

FlightSafety ist nicht nur ein Flugtrainingsunternehmen, sondern auch ein Hersteller von Trainingssystemen und Simulatoren. In kurzer Zeit hat das Unternehmen nun drei Aufträge von verschiedenen Airlines für seine Trainingsgeräte bekommen. 

30.08.2017

FlightSafety International hat mehrere Aufträge für Simulatoren erhalten. © FlightSafety International

Gleich drei Aufträge von drei Airlines aus drei Nationen zu erhalten, ist auch für die Simulatoren-Division von FlightSafety International kein alltägliches Geschäft. In den letzten Tagen ist es dennoch passiert. Die chinesische Frachtfluggesellschaft SF Airlines hat den Bau eines neuen Boeing 757-200F-Simulators bei FlightSafety in Auftrag gegeben. Bei dem Full-Flight-Simulator handelt es sich um das Modell FS1000. Es soll später im nächsten Jahr im SF Airlines-Trainingszentrum in Shenzhen in China in Betrieb gehen.

FS1000 ist ein erfolgreiches Simulatormodell

Die russische S7 Airline...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.