Homepage » Industrie » Seaplane Global Air Service bestellt zehn Be-200

Seaplane Global Air Service bestellt zehn Be-200
premium

Das ist ein vielversprechender Auftrag für den russischen Flugzeughersteller Beriew: Seaplane Global Air Services aus den USA hat vier Be-200-Amphibienflugzeuge fest bestellt und Optionen für sechs weitere Exemplare gezeichnet. Die Firma will die Flugzeuge ab 2019 sowohl in den USA als auch in Europa einsetzen.

10.09.2018

Der Vertrag von Seaplane Global Air Services ist der erste Verkaufserfolg im Westen für die Be-200 von Beriew. © Beriew