Homepage » Luftverkehr - news » A380 aus Frankfurt muss auf Provinzflugplatz ausweichen

A380 aus Frankfurt muss auf Provinzflugplatz ausweichen

Der Singapore Airlines-Flug SQ26 aus Frankfurt musste am Donnerstag wegen des Schneesturms in New York zum Stewart International Airport in Newburgh ausweichen. Der Flugplatz kam mit der Situation aus gutem Grund sehr gut zurecht.

6.01.2018

Ein Airbus A380 der Singapore Airlines musste wegen des Schneesturms in New York auf den Stewart Airport ausweichen. © Stewart International Airport

Am Donnerstag musste der Singapore-Airlines-Flug SQ26 auf dem Weg von Frankfurt nach New York wegen des Schneesturms in der Region zum Stewart International Airport nach Newburgh ausweichen. Auch wenn die meisten der 325 Insassen des A380 mit dem Kennzeichen 9V-SKL von dem Stewart International Airport in Newburgh, rund 100 Kilometer nordwestlich von New Yorks John F. Kennedy-Flughafen noch nie etwas gehört haben dürften, war der Provinzflugplatz auf die Ankunft des größten Verkehrsflugzeugs der Welt relativ gut vorbereitet. Mit einer Bahnlänge von über 3.600 Metern und 46 Meter Breite bot die Piste keine Probleme, allerdings fehlt dem Flugplatz das Equipment, um mehrere Passagiertüren des A380 gleichzeitig zu bedienen. Deswegen mussten die Fluggäste den Riesen nach rund drei Stunden Wartezeit über die Hecktür verlassen. Ihr Ziel New York erreichten sie dann per Bustransport.

Nonstop-Verbindung nach Europa

Da sich der Schneesturm in noch verstärkte, konnte das Flugzeug auch am nächsten Tag nicht nach New York abheben. Der Airbus soll nun bei nächster Gelegenheit zunächst nach JFK fliegen und von dort mit Passagieren wieder nach Frankfurt und Singapur starten.

Der Flughafen gehört zur Port Authority of New York & New Jersey und hat mit Norwegian sogar eine Airline, die eine Nonstop-Interkontinental-Verbindung vom Stewart International Airport nach Bergen in Norwegen anbietet.

VKT

 

 

Airbus modernisiert die A380-Kabinen von Singapore Airlines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.