Homepage » Luftverkehr - news » Boeing liefert 787-10 Dreamliner an Vietnam Airlines

Kopter Helicopters

Boeing liefert 787-10 Dreamliner an Vietnam Airlines

Vietnam Airlines ist der neueste Betreiber der Boeing 787-10. Die Fluggesellschaft hat gestern in North Charleston ihr erstes Exemplar der längsten Dreamliner-Version in Empfang genommen. Der Überführungsflug nach Vietnam führt über Seattle. 

16.08.2019

Vietnam Airlines hat Mitte August 2019 ihre erste Boeing 787-10 in Charleston abgeholt. © Boeing

Vietnam Airlines hat gestern im Boeing-Werk in North Charleston im US-Bundesstaat South Carolina ihren ersten Boeing 787-10 Dreamliner übernommen. Die Airline hat das Großraumflugzeug mit dem Kennzeichen VN-A879 und der Hersteller-Seriennummer MSN60287 von der Air Lease Corporation (ALC) aus Los Angeles geleast. Steven Udvar-Házy, der Vorsitzende der Air Lease Corporation, sagte: „Diese erste von insgesamt acht 787-10 von ALC wird einen wesentlichen Beitrag zur kontinuierlichen Modernisierung der Großraumflotte von Vietnam Airlines leisten. Wie bei ALC schätzen die langjährige Rolle als Berater von Vietnam Airlines bei der Planung des Wachstums und des Flottenaustauschs, damit die Airline ihre führende Position in Südostasien behaupten kann.“

Vietnam Airlines betreibt auch die 787-9

Die Fluggesellschaft des südostasiatischen Landes ist der siebte Betreiber des größten Musters der Dreamliner-Familie. Vietnam Airlines betreibt auch die kürzere Variante des Boeing Dreamliner, die 787-9. Von diesem Muster hat sie elf Exemplare in ihrer Flotte.

Vietnam Airlines flog den von zwei GEnx-Turbofans angetriebenen Widebody-Jet gestern noch von Charleston nach Seattle und wird ihn von dort weiter nach Vietnam überführen.

Die Fluggesellschaft hat in das Flugzeug 367 Passagiersitze in zwei Klassen installieren  lassen. Das Flugzeug bietet 24 Plätze in der Business Class und 343 Sitze in der Economy Class. Im Vergleich zur Boeing 787-9 sind dies 40 Sitze weniger. Die 787-10 ist derzeit das größte Passagierflugzeug im vietnamesischen Luftfahrzeugregister.

Der Hersteller hat seit der Erstauslieferung der längsten Version des Musters im März 2018 an Singapore Airlines bereits 33 Exemplare an Fluggesellschaften übergeben.

 

Boeing 787-10 Betreiber

AirlineAnzahl (Erstlieferung)
All Nippon Airways1 (03/2019)
Etihad Airways6 (10/2018)
EVA Airways2 (06/2019)
KLM Royal Dutch Airlines1 (06/2019)
Singapore Airlines13 (03/2018)
United Airlines9 (12/2018)
Vietnam Airlines1 (08/2019)

 

Stand: 16. August 2019

Volker K. Thomalla

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Schon gelesen?

Vietnam Airlines ist neuester A321neo-Betreiber

Airbus A350 der Vietnam Airlines glänzt in Skyteam-Farben

Bamboo Airways will 20 Dreamliner kaufen und nach Berlin fliegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.