Homepage » Luftverkehr - news » China Southern bestellt Airbus A350 XWB

China Southern bestellt Airbus A350 XWB

Airbus hat mit China Southern einen neuen Kunden für die A350 XWB gefunden. Die chinesische Fluggesellschaft bestellte 20 Exemplare des neuen Airbus-Twins.

27.04.2017

China Southern hat sich mit einer Bestellung von 20 A350-900 in das Airbus-Auftragsbuch eingetragen. © Airbus

China Southern Airlines ist bereits heute Betreiberin einer der größten Airbus-Flotten weltweit. Rund 300 Airbus-Flugzeuge gehören zur Flotte der chinesischen Fluggesellschaft. Nun hat sie einen Vertrag mit Airbus über die Beschaffung von 20 Airbus A350-900 geschlossen. Tan Wangeng, Präsident von China Southern Airlines sagte: “Mit ihrer Langstreckenkapazität, ihrem wirtschaftlichen Treibstoffverbrauch und ihrer geräumigen Kabine, ist die A350 XWB die ideale Wahl für unsere internationalen Langstrecken.  Die Einführung der A350 XWB wird uns helfen, unsere Position als einer der weltweit führenden internationalen Airlines zu stärken.“

Diesen Auftrag eingerechnet, hat Airbus nun 841 Festbestellungen für die A350 XWB vorliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.